Fátima Gomes

Tänzerin. (Venezuela – Portugal). Fátima studierte zeitgenössischen Tanz am Instituto Universitario de Danza in Caracas und modernen Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen. Als professionelle Tänzerin begleitete sie die Kompanien DRAMO und Ensamble Coreográfico Experimental. Sowie die Choreographen: Sabine Seume, Xavier Le Roy, Marten Spangberg, Mike Kelley, Simone Forti, Jo Fabian, Royston Maldoom, Tanzmoto und Theater der Klänge. Ihr Interesse am Theater führte sie zum Ensemble „Animateatro“ an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, wo sie mehrere Produktionen mit Eva Hevicke gespielt und insziniert hat. In Venezuela leitete sie eine Produktion der National Theatre Company mit Michael Hess. Zurzeit gehört sie zum Ensemble von THEATRO – Mehrpreschentheater Köln. Fátima arbeitet als Dozentin für zeitgenössischen Tanz und Yoga, sowie als Tänzerin in professionellen Kompanien und an ihren eigenen kreativen Forschungen.